Korrektur älterer Jahrgänge

Diskussion, Fragen, Anregungen und Wünsche zu efa2

Moderator: nick

Forumsregeln
Verfasse bitte die Beiträge in den passenden Kategorien und gib ihnen einen aussagekräftigen Betreff.
Antworte bitte nur zum Thema und beginne ein neues Thema, falls Du noch etwas Zusätzliches sagen möchtest.
Antworten
schurri
Beiträge: 24
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 08:17
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Korrektur älterer Jahrgänge

Beitrag von schurri » Sa 1. Aug 2020, 16:50

Hallo an alle!
Bei uns läuft efa seit 2007. Nun habe ich festgestellt, dass Statistiken über mehrere Jahrgänge nicht einwandfrei erstellt werden können, weil zu Beginn der Nutzung eine freie Eingabe der Namen für Ruderer, Boote und Fahrtenziele möglich war. Für einen Ruderer habe ich sechs (!) verschiedene Schreibweisen gefunden.
Die Korrekturen möchte ich daheim vornehmen. Unser PC im Bootshaus ist nicht online. Die Daten werden bei Stick transportiert. Kann ich nun daheim Änderungen in einem abgelaufenen Jahrgang vornehmen und nur diese auf dem Rechner im Bootshaus wieder einpflegen? Ein komplettes Backup funktioniert ja nicht, wenn inzwischen im Bootshaus neue Fahrten eingetragen wurden.
Auf eure Tipps freut sich
Dieter

Stefan Schmidt
Beiträge: 196
Registriert: Do 30. Dez 2010, 11:09

Re: Korrektur älterer Jahrgänge

Beitrag von Stefan Schmidt » Sa 1. Aug 2020, 20:35

Komplettes Backup erstellen, dann nur diesen Jahrgang Pflegen,
Rücksicherung dann nur diesen Jahrgang aktivieren, es wird ja fast alles angeboten, das was nicht zurücksoll inaktivieren.
Das kannst Du ja mal mit dem Stick und dem Stand auf Deinem Rechner üben.
Trotzdem erst Aktuelles Backup des Bootshausrechners zur Sicherheit vorm aktiven Zurückspielen des korrigierten Standes.

schurri
Beiträge: 24
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 08:17
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

Re: Korrektur älterer Jahrgänge

Beitrag von schurri » So 2. Aug 2020, 11:32

Danke! Es ist ja so einfach, wenn man nur hinsieht! Aber wenn man Backups so oft wie ich hin und her kopiert hat, wird man auch etwas betriebsblind und muss auf die einfachen Sachen gestoßen werden.
Dieter

Antworten