Anleitung automatisches backup per email

Diskussion, Fragen, Anregungen und Wünsche zu efaLive

Moderator: klinux

Forumsregeln
Verfasse bitte die Beiträge in den passenden Kategorien und gib ihnen einen aussagekräftigen Betreff.
Antworte bitte nur zum Thema und beginne ein neues Thema, falls Du noch etwas Zusätzliches sagen möchtest.

Anleitung automatisches backup per email

Beitragvon user777 » So 12. Okt 2014, 13:34

Nachdem die efalive 2.2.0 Version eine automatische Datensicherung mit
email Versand bietet, hier eine Anleitung am Beispiel des gmx Email Providers

Voraussetzung:
1. efalive muss auf Disk installiert sein.
aktuell ist die version 2.2.0_10 ggf. vorher updaten.
2. Ein Emailkonto bei gmx.de ist erstellt
hier als xxxx@gmx.de dargestellt
3. efalive hat eine Internetverbindung


Einrichtung der automatischen Datensicherung per Email Versand einmal täglich
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Einmalig notwendig:
als root starten:
dazu Strg+F12 drücken PW: efalive eingeben dann su eingeben für Superuser PW: livecd
(nun sollte das zeichen # in der Eingabezeile stehen:
1.) Nun folgendes Kommando eingeben: (und mit Enter senden)
/usr/sbin/dpkg-reconfigure exim4-config
nun werden 9 Parameter abgefragt, die wie folgt zu beantworten sind:
1. Versand über Sendezentrale; keine lokale Email Zustellung
2. efalive.efa.local
3. 127.0.0.1; :: 1
4. efalive.efa.local
5. efalive.efa.local
6. mail.gmx.net (je nach Provider unterschiedlich!)
7. Nein
8. Nein
9. root
Damit ist der Hintergrunddienst installiert und wird gestartet.
Das root Fenster kann geschlossen werden

2.) admin->Konfiguration->efa-Bootshaus->Benachrichtigungen
-SMTP-Server: mail.gmx.net
-Port: 587
-Username: xxxx@gmx.de
-Passwort: hier das Email Passwort eingeben
-Absender: xxxx@gmx.de
StartTLS wählen
nun speichern

3.) admin->Administratoren->bearbeiten->email eintragen: xxxx@gmx.de
4.) admin->efa-Bootshaus->Automatische Abläufe:
Minute: 1 Stunde: 19 (für täglich um 19:01, kann natürlich angepasst werden)
Kommando: backup create project mailto:xxxx@gmx.de

Nun kann zum Test eine Nachricht an Admin über das EFA Hauptmenü eingetragen werden,
die sollte im gmx Email Postfach ankommen. Um die angegebene Uhrzeit wird nun täglich,
falls der Rechner online ist, eine Sicherung erstellt und eine zip Datei an die Email adresse verschickt.

Hans, Regensburger-Ruderverein
user777
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 21:06

Re: Anleitung automatisches backup per email

Beitragvon RuderMarkus » Do 9. Apr 2015, 14:55

Hallo Hans,

Danke für die Anleitung. Das Backup funzt super.

Kann man das erzeugte ZIP, das per Mail täglich verschickt wird mit einem Kennwort und AES-Verschlüsselung sichern?
Ich schicke es mir täglich an eine Vereins-Mailadresse (bei deutschen Provider), kein google, apple, gmx.de, etc.
Dann könnten auch die Provider-Admins nicht an die Daten ran kommen.

Hintergrund ist dieser Post zum Datenschutz: viewtopic.php?f=9&t=870

Gruß
Markus
RuderMarkus
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 1. Mär 2012, 18:30

Re: Anleitung automatisches backup per email

Beitragvon electria » Fr 10. Apr 2015, 09:07

Hi,

direkt über efa geht es nicht. Ich erstelle per efaCLI ein Backup, jage es durch openssl und pushe es mit scp auf meinen home-rpi. Wenn das backup schief läuft oder der home-rpi kein backup bekommt, bekomme ich eine email.

Grüßle
Ralf
electria
 
Beiträge: 126
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 10:56
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Anleitung automatisches backup per email

Beitragvon RuderMarkus » Mo 28. Mai 2018, 23:33

Hi zusammen, Hallo Ralf,

ich hole den Post nochmal aus der Versenkung: Stichwort: Technische und Organisatorische Maßnahmen der DS-GVO.

Gibts in der Zwischenzeit eine Möglichkeit das Backup per Kennwort zu schützen?

Ralf, hast du eine Anleitung, wie das Backup mit efaCLI und openSSL erstellt wird? Wäre super. Da nicht jeder einen Raspi zu Hause laufen hat: Wie richtet man das für die Vereinshomepage oder MyFritz ein?
Hat jemand dazu schon eine Anleitung? Sonst unterstütze ich hier gerne, falls Bedarf besteht.


Gruß
Markus
RuderMarkus
 
Beiträge: 113
Registriert: Do 1. Mär 2012, 18:30


Zurück zu efaLive - Diskussion / Fragen / Anregungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron