EFA-Live: Kein Autologin nach installation

Diskussion, Fragen, Anregungen und Wünsche zu efaLive

Moderator: klinux

Forumsregeln
Verfasse bitte die Beiträge in den passenden Kategorien und gib ihnen einen aussagekräftigen Betreff.
Antworte bitte nur zum Thema und beginne ein neues Thema, falls Du noch etwas Zusätzliches sagen möchtest.
Antworten
strulala
Beiträge: 9
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 07:40

EFA-Live: Kein Autologin nach installation

Beitrag von strulala » Do 2. Mär 2017, 20:00

Efa-Live startet nach der Installation nicht, wie eigentlich üblich, per Auto-Login auf die Grafische Oberfläche mit EFA.
Der PC fährt hoch, es erscheinen kurz drei Punkte in der Mitte, die Animiert durchlaufen, danach schaltet sich der Bildschirm 4x Ein und wieder Aus und anschließend ist die Textbasierte Anmeldeseite von Linux zu sehen.

Die Installation wurde schon mit verschiedenen Datenträgern versucht.

klinux
Beiträge: 175
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 11:36

Re: EFA-Live: Kein Autologin nach installation

Beitrag von klinux » Di 7. Mär 2017, 22:50

Hallo,

welche Version setzt Du denn ein? Und was für eine Hardware nutzt Du?

Sieht so aus, als würde aus irgendwelchen Gründen der X-Server nicht starten. Nähere Infos sind vermutlich in der Datei /var/log/Xorg.0.log zu finden.

Viele Grüße

strulala
Beiträge: 9
Registriert: Fr 3. Okt 2014, 07:40

Re: EFA-Live: Kein Autologin nach installation

Beitrag von strulala » Do 9. Mär 2017, 19:00

Habe es mit der version 2.5 getestet.
Hardware ist ein Intel NUC mit einem Celeron (DC), 4 GIG Ram und 80GB Platte

klinux
Beiträge: 175
Registriert: Mi 21. Jul 2010, 11:36

Re: EFA-Live: Kein Autologin nach installation

Beitrag von klinux » Mi 15. Mär 2017, 23:29

Und steht in den Logdateien etwas hilfreiches?

Antworten