Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Fragen und Diskussion zur Speicherung der Daten auf einem efaCloud-Server im Internet

Moderator: nick

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » Sa 27. Mär 2021, 15:42

Moin!
Prinzipiell funktioniert die Cloud schon recht gut! :) Nach anfänglichen Startschwierigkeiten, habe ich nun ein efalive und einen Windows-Client synchronisiert bekommen! Allerdings scheint er lediglich das aktuelle Fahrtenbuch zu synchronisieren (was grundsätzlich ja auch nicht ganz falsch ist!) Allerdings wäre es ganz schön, wenn man einmal eine "Generalsynchronisation" aller Fahrtenbücher machen kann? In der Anleitung klingt es so, als sollte er dies auch tun, woran kann es liegen, dass er es dennoch nicht tut? Gibt es spezielle Kommandos, die ihn dazu bewegen könnten?

Probiere ich das Kommando "efacloud update" aus, so passiert einfach gar nichts und ich bekomme in den efa-Nachrichten eine Fehlermeldung, dass das Kommando "efacloud update" nicht ausgeführt werden kann:
Dies ist eine automatisch erstellte Fehlermeldung von efa.

Folgender Fehler ist aufgetreten:
[27.03.2021 14:33:25] - efaBths - 00769 - ERROR - ADM021 - Kommando 'efacloud update' kann nicht ausgeführt werden.
Schöne Grüße
Julian

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von MGlade » Sa 27. Mär 2021, 19:31

Hallo Julian,
efacloud update gibt es as Kommandoi nicht. Die Fehlermeldung ist nicht eindeutig, das stimmt. Abr auch efacloud upload gehört nicht zu den efaCLI Kommandos, sondern ist nur für die autimatiuschen Abläufe gedacht und zur Zeit gebaut. Wir nehmen das mal als Issue auf.
Der Server hat nur eine Fahrtenbuchtabelle, und darin alle Fahrtenbücher. Sie müssen separat hochgeladen werden, weil nur das aktuelle Fahrtenbuch synchronisiert wird (absichtlich). Wenn man das Fahrtenbuch gewechselt hat ist ein Neustart von efa notwendig, bevor man sich mit efacloud synchronisert. Auch noch ein offener Fehler.
Martin

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » So 28. Mär 2021, 13:04

Moin Martin!
Danke für deine schnelle Reaktion! Die gesamte Fahrtenbuchsynchronisation hat mittels deines Tipps nun tadellos funktioniert! Die Vorgehensweise wäre meines Erachtens noch ganz nett (vielleicht als FAQ?) in die Anleitung mit aufzunehmen ;) Ein bisschen fies ist, dass die Cloud nach dem Fahrtenbuchwechsel und dem Neustart angeblich synchronisiert, aber dabei nichts hochgeladen wird. Erst wenn man daraufhin die Synchronisierung erneut startet, lädt das Fahrtenbuch tatsächlich hoch.

Zum efacloud update:
Ich habe noch nicht ganz verstanden, wo genau das efacloud update jetzt ausgeführt werden könnte. Wenn ich dich richtig verstehe, aktuell noch gar nicht? Dann wundert mich nur, dass es bereits mehrfach in der Anleitung erwähnt wird :lol:

Meinerseits besteht Interesse an einer Möglichkeit per Kommando (CMD oder efacli) eine Synchronisation zu starten. Da unser Verein keine Internet-Flat hat und unser Fahrtenbuchrechner über einen Mobildatenstick mit relativ geringem Volumen ins Netz geht, möchten wir den Rechner ungerne durchgehend im Internet haben, um einen unnötigen Hintergrunddatenverbrauch zu vermeiden (efaCloud, Wetterdaten, Uhrzeit, Updates, etc.) Aktuell starten wir beim Herunterfahren immer ein Skript, was den UMTS-Stick aktiviert und das Backup hochlädt. Ähnliches stellen wir uns mit der efaCloud vor.

Daher wäre meinerseits eine Möglichkeit zum manuellen Starten einer Synchronisierung wünschenswert, sodass ich mir dann selber überlegen kann, was wie zu synchronisieren :)

Schöne Grüße
Julian

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von MGlade » So 28. Mär 2021, 17:02

Hallo Julian,
Zum Update geht's hier: In der Serveranwendung: Verwalten > Versionsupgrade. Geht nur mit der Berechtigung "admin" (in der efaCloud Server Anwendung).
Zum Datenvolumen: efaCloud ist selbst wenig geschwätzig. Insbesondere, wenn nichts am Bootshaus los ist. Ich baue mal einen Zähler ein. efacloud upload in die cli-Kommandos aufnehmen: das nehme ich mal als Feature Request mit auf.
Der client ist für alle gleich, deswegen werden wir ihn nicht so häufig aktualisieren. Der Server ist ja nur für efaCloud-Nutzer und kann von zu Hause aus aktualisiert werden, da wird es wohle eher mal ein Update geben. Mit dem oben angezeigten Weg ist das schnell gefunden.

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von MGlade » Mi 7. Apr 2021, 22:34

Der Zähler für das Datenvolumen ist nun vorhanden. Ich empfehle, immer mal wieder nachzusehen, was an Updates da ist. Aktuell (7.4.2021) ist die 2.3.0_09.

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » Di 13. Apr 2021, 14:58

Wo finde ich den Zähler denn? :? In den in der Anleitung genannten Logs, sowie den weiteren Logs im efacloudlogs-Ordner finde ich zwar Aufrufe, Zeiten, etc. aber leider keine Datenmengen :cry:

PS: Es hat sich in der Anleitung bei den Logs ein Fehler eingeschlichen. So ist bei dem efacloud.log-Pfad der Ordner efaclouds doppelt genannt.

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von MGlade » Di 13. Apr 2021, 22:21

Auf der Startseite, wenn Du Dich im Server einloggst. Oder im Menü: Profil > Startseite. Bei uns (Bonner RG) sieht das so aus:
Aktive Clients
Bootshaus am Rhein (#6000), letzte Aktivität: 2021-04-13 22:16:18
Austausch der letzten 14 Tage:
Date requests requSize respSize
2021-03-28 139 230161 10072
2021-03-29 1734 13044584 4075468
2021-03-30 1039 18023441 2279260
2021-03-31 1048 18497688 4102128
2021-04-01 1087 18845894 4102328
2021-04-02 1010 18142180 2279924
Also typisch am Tag 18MB upload (requSize), 4 MB Download (respSize). Der Upload ist so groß wegen der logs, die bei jeder Synchronisaiion mit hochgeladen werden. Wenn man seltener synchronisiert, wird es weniger. Ich habe am 11. April auf stündlich umgestellt und jetzt noch etwa 7MB Upload am Tag.
Danke für den Hinweis auf den Fehler in der Dokumentation! Im Moment komme ich wohl kaum mehr nach. Viel los, freut mich ja.

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » Do 15. Apr 2021, 11:54

Okay, das war zu offensichtlich :oops: Habs gefunden und sieht gut aus ;)

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » Do 22. Apr 2021, 18:05

Ich habe noch ein paar Fragen zu den Synchronisationen, bei denen du mir hoffentlich helfen kannst:

Wenn ich die Anleitung richtig verstanden habe, dann gibt es:
In der Anleitung auf Seite 7 wird von zwei Arten der Synchronisation gesprochen:
1. Download Synchronisation
Diese soll alle 60 Minuten stattfinden, außer in den 30 sekündigen Checks wird eine Änderung erkannt. Heißt das, dass mindestens alle 60 Minuten ein komplettes Backup vom Server heruntergeladen wird? Und wenn dazwischen bereits eine Änderung erkannt wurde, wird auch dazwischen neu heruntergeladen?

2. Upload Synchronisation
Diese muss manuell konfiguriert werden. Jetzt habe ich das Problem, dass der Rechner i.d.R. nur kurz zum Fahrt eintragen hochgefahren wird und danach direkt wieder heruntergefahren wird. Entsprechend wäre ein Cronjob recht witzlos, weil die Ruderzeiten natürlich von Tag zu Tag, Woche zu Woche stark variieren. Wenn nun aber keine Upload Synchronisation eingerichtet wurde, wieso werden dann dennoch meine Daten in meinem Test mit einer virtuellen Maschine von alleine synchronisiert? Wozu braucht es dann überhaupt noch zusätzlich diesen Cron?

In der Anleitung auf Seite 10 wird erneut von der Datensynchronisation gesprochen:
Hier ist die Rede von alle 15 Minuten ein Download vom Server, unabhängig von Änderungen am System. Ist hiermit die gleiche Download Synchronisation wie auf Seite 7 gemeint?
Dann folgt im gleichen Kapitel noch folgender Absatz:
Wenn jedoch Daten auf dem client existieren, die nicht auf dem Server sind, etwa weil temporär das efaCloud feature deaktiviert war oder Transaktionen gescheitert sind, ist es sinnvoll auch per upload zu synchronisieren.
Wird sich hierbei auf das darauf folgende Kapitel und/oder den Upload von Seite 7 bezogen oder meint dies einen anderen Upload?
Falls ja, so würde ich das gesamte Kapitel streichen und fehlende Informationen ggf. auf Seite 7 emigrieren. Die doppelte Nennung mit praktisch dem gleichen Inhalt (vor allem mit anderer Zeit) ist eher verwirrend :/

Unabhängig von dem was in der Anleitung steht, habe ich noch grundsätzliche Fragen:
Wie bereits beschrieben, wird unser Rechner häufig nur kurz hochgefahren. Da wir auf eine Prepaid-Internet-Verbindung angewiesen sind, schalten wir den UMTS-Stick lediglich über unser eigenes Backup-Skript für das Backup an und direkt danach wieder ab, um einen unnötigen Datenverbrauch zu vermeiden.
Wenn ich nun auf die Cloud umsteigen möchte, muss dann durchgehend eine Internet-Verbindung vorherschen? Wann genau findet welche Synchronisation statt, was synchronisiert diese und was muss ich dafür einstellen? Gibt es für meinen Fall mit standardmäßig abgeschalteten Rechner und ohne durchgehender Internetverbindung noch weiteres zu beachten?

Erneut vielen Dank für deine Arbeit und deine zügigen Antworten!
Schöne Grüße
Julian

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Nachsychronisierung alter Fahrtenbücher

Beitrag von GURKE » Mo 16. Jan 2023, 16:30

Moin!
Ich habe eben efaCloud auf weiteren Bootshausrechner und einem neuen Server eingerichtet. Das diesjährige Fahrtenbuch hat er anstandslos synchronisiert, allerdings werden die Fahrtenbücher der vergangenen Jahre nicht synchronisiert. Der oben genannte Trick mit Fahrtenbuchwechsel und Neustart inkl. manuellem Upload im Admin-Menü hat leider keine Abhilfe geschaffen. In der Anleitung steht diesbezüglich leider nichts. Gibt es irgendetwas zu beachten, wie die alten Fahrtenbücher hochgeladen werden können?

Schöne Grüße
Julian

Antworten