Kleine Fehlerliste

Fragen und Diskussion zur Speicherung der Daten auf einem efaCloud-Server im Internet

Moderator: nick

Antworten
GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Kleine Fehlerliste

Beitrag von GURKE » Sa 27. Mär 2021, 12:28

Moin!
Ich bin aktuell am Testen von efacloud und dabei sind mir ein paar kleinere Fehler aufgefallen, die ich gleich mal teilen wollte, sodass diese bei Gelegenheit behoben werden können:
  • Benutzerpasswörter mit mehr als 50 Zeichen können zwar problemlos gesetzt werden, sie funktionieren dann allerdings nicht! Das ist besonders ärgerlich, wenn man seinem Admin ein solches Passwort gibt und sich dann den Zugang zur Cloud zerschießt :/ Hier wäre mindestens ein Hinweis angeraten, dass Passwörter > 50 Zeichen nicht funktionieren, besser wäre es, wenn er es aktiv verhindert, dass man solch lange Passwörter eingeben kann. Grundsätzlich frage ich mich (wie so häufig) woher diese Grenze überhaupt herührt? Wenn das Passwort clientseitig gehasht wird (was ich jetzt mal hoffe, ich aber nicht überprüft habe) ist es völlig egal, wie lange das Passwort wird, was der Nutzer eintippt. Woher kommt also die künstliche (?) Beschränkung auf 50 Zeichen?
  • Auf der Anmeldenseite steht in den Ausfüllhilfen "mindestnes"
  • Anleitung Seite 4, 2. Absatz -> "Veren" -> "Verein"
  • Anleitung Seite 6, "efaCloud im Bootshaus einrichten": Hier wäre es gut, ebenfalls einmal zu erwähnen, dass in den Konfigurationen die "experimentellen Funktionalitäten" aktiviert werden müssen. Dies steht in der Anleitung nur für den efaClient drin.
  • Anleitung Seite 8, "Logging, Überwachung": Hier wäre es nett, einmal zu erwähnen, dass die efa.log unter /home/efa/efa2/log/efa.log zu finden ist ;)
    Ergänzt 13:43:
  • Wie mir scheint, hat der bths-Account nicht das Recht, die Datenbank einmal zu initialisieren. Entsprechend muss der erste Zugriff auf die Cloud mit Admin-Rechten erfolgen, erst danach können die Rechte auf bths zurückgestuft werden! Als ich versuchte, direkt mit einem bths-Account darauf zuzugreifen, passierte anfänglich gar nichts (wobei der Hacken angezeigt wurde). Als ich dann im EfaCloud-Menü auf "Server initialisieren" klickte, kamen diverse Fehlermeldungen, dass die Aktion unzulässig sei. Wenn dem bths-Account nicht derartige Rechte gegeben werden sollen, so wäre eine Initialsierung über die Weboberfläche sinnvoll.
    Ergänzt 13:57:
  • Das Online-Logbook sortiert die Nummern (vor allem die IDs) als String und nicht als Zahl (entsprechend ist der 10te Eintrag vor dem 2ten Eintrag.
    Ergänzt 14:26:
  • Anleitung Seite 7, erster Absatz: "Doppelpüfeil"
  • Anleitung Seite 9, "Was tut und was man besser nicht tut": "eta" -> "etwa"?
Ideen:
  • Ich habe bisher noch nicht allzu viel spielen können, aber wie mir scheint, ist die Eingeloggt-Zeit sehr kurz! Ich bin regelmäßig wieder abgemeldet, weil ich kurz was im efa machen möchte. Hier wäre es sehr schön, wenn es den altbekannten Knopf für "länger eingeloggt" gäbe.
Vielen Dank für eure Arbeit! Bisher liefen wir auf einer selbstgebastelten "Cloud-Funktion", die zwar prinzipiell gut läuft, aber doch immer einiges an Konfigurationsaufwand bedeutet. Da ist so eine gut integrierte Variante in der Regel die deutliche schönere :)

Falls mir noch mehr auffällt, werde ich den Thread einfach entsprechend ergänzen.

Schöne Grüße
Julian

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von MGlade » Sa 27. Mär 2021, 19:27

Hallo Julian,
vielen Dank für das Feedback. Das lässt sich a alles relativ einfach beheben, ich kümmere mich darum. Das einzige, wo ich mir noch unsicher bin, ist das "eingeloggt bleiben". 10 Minuten ist die Session offen, da würde ich ungerne drüber gehen. Ich denke, das andere habe ich morgen Abend angepasst.
Martin

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von GURKE » So 28. Mär 2021, 13:11

Super, danke! :)

Bezüglich der Eingeloggtzeit: Nachvollziehbar! Und auch ich bin immer hin- und hergerissen, gerade mit in diesem Fall ja doch auch so einigen Daten. Entsprechend verständlich, wenn das nicht unbedingt geändert werden soll ;)

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von GURKE » So 28. Mär 2021, 13:15

Eine weitere Anmerkung:
Auf der Weboberfläche in Konfigurationsparameter ändern gibt es unglaublich viele Mails die man einstellen kann. Hierzu wäre es noch hilfreich, eine etwas ausführlichere Erläuterung zu den ganzen Mail-Adressen zu bekommen, am Besten auch mit einem kleinen Beispiel, damit man sich bspw. vorstellen kann, wann eine Mail im Namen von Nutzern an Verteiler geschickt werden würde. (mail_mailer)

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von MGlade » So 28. Mär 2021, 16:53

Zu "Auf der Weboberfläche in Konfigurationsparameter ändern gibt es unglaublich viele Mails die man einstellen kann.". Stimmt, danke für den Hinweis. efaCloud ist ein Spin-off eines Vereinsprogramms, man braucht die meisten Adressen gar nicht. Ich räume die Seite auf.

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von MGlade » Mi 7. Apr 2021, 22:36

Mittlerweile sind alle Fehler aus der Liste behoben.
Ich empfehle, immer mal wieder nachzusehen, was an Updates da ist => im efacloud Serverprogramm unter Verwalten > Versionsupgrade. Aktuell (7.4.2021) ist die 2.3.0_09.

GURKE
Beiträge: 18
Registriert: Do 7. Jan 2016, 16:17

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von GURKE » Do 22. Apr 2021, 12:27

Das sieht mir sehr gut aus ! ;) Die Konfigurationsseite ist deutlich besser, wenn ich mich nich irre, sind dort zwei Optionen hinzugekommen:
synch_period: Der zeitliche Abstand zwischen zwei automatischen Download-Synchronisationen in Sekunden.
Standard ist 3600.
und
synch_check_period: Der zeitliche Abstand zwischen zwei automatischen Änderungschecks in Sekunden.
Standard ist 60. Um automatische Änderungschecks abzuschalten bitte 0 eingeben.
Verstehe ich das richtig, dass diese Konfigurationen automatisch an alle Bootshausrechner weitergegeben werden, sobald diese mal wieder eine Anfrage stellen?

MGlade
Beiträge: 33
Registriert: Do 21. Apr 2016, 22:40
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Kleine Fehlerliste

Beitrag von MGlade » Fr 23. Apr 2021, 22:43

Der efaClient liest diese Einstellungen nach einem Neustart ein. Und die Einstellungen gelten für alle angeschlossenen clients gleich.

Antworten