Bootsliste mit optischen Lücken - kein echter Bug

Report bugs in efa2

Moderator: nick

Forumsregeln
When reporting a bug, please also state your efa2 version number an the operating system you use, as well as an exact description of the error situation and the error messages.
Antworten
Peter Enzenberger
Beiträge: 28
Registriert: Do 27. Sep 2012, 08:52
Kontaktdaten:

Bootsliste mit optischen Lücken - kein echter Bug

Beitrag von Peter Enzenberger » Sa 5. Nov 2016, 00:48

Das ist kein richtiger Bug - aber schon sowas ähnliches ;-)
Der linke Abschnitt mit der Bootsliste wird nach einem Neustart oft üüüberlaaang dargestellt.
Es stehen oben einige Boote, dann kommt eine lange leere Fläche und beim Scrollen nach unten finden sich dann irgendwo auch die restlichen Boote.
Wenn der Dialog "Fahrt beginnen" einmal geöffnet und wieder z.B. mit ESC verlassen wird, dann aktualisiert sich die Liste und sieht wieder perfekt aus.
Ich vermute es hat was mit Linux und X11 zu tun.
Es passiert seit Jahren auf verschiedenen Rechnern und Hardware, mit div. efaLive- und efa-Versionen und allen möglichen Einstellungen in der efa-Konfiguration zur Fenstergröße etc.
Auch in der aktuellsten Version ist es noch so.

Vielleicht hat jemand einen Hinweis dazu?

nick
Beiträge: 1290
Registriert: Sa 10. Jul 2010, 11:45

Re: Bootsliste mit optischen Lücken - kein echter Bug

Beitrag von nick » So 4. Dez 2016, 02:12

Hallo Peter,

ich habe dieses Verhalten nur in der Vergangenheit mit OpenJDK beobachtet. Ich glaube, du hast inzwischen zum Oracle JDK gewechselt? Triff das Problem damit weiterhin auf? Leider glaube ich, daß ich hierauf keinen Einfluß habe. Es scheint kein Fehler in efa zu sein, sondern in der Swing/Graphics Library von Java.

Gruß,
Nick

Antworten